Dienstag, 16. Oktober 2012

[Kunst-Ausstellungen] Community-Abend mit Tweetup und Blogparade im Städel Museum Frankfurt am Main

Must see, must tweet, must dark romanticism - Städel folgt Schirn

Die Ankündigung des Community-Abends am 25. Oktober 2012 auf dem hauseigenen Blog will Social Media-Praktizierende ins Städel Museum Frankfurt am Main locken; "Freunden und Followern" soll Gelegenheit zum Kennenlernen und gemeinsamem Austausch gegeben werden.

Das geplante Kultup beschließt den ersten Tag des stARTcamp in Frankfurt, das als kostenpflichtiges Barcamp Kulturschaffende, - interessierte und -dienstleister zum Austausch ins Atelierfrankfurt einlädt. Ab 18:00 Uhr findet im Metzler-Foyer des Städel Museums ein Tweetup mit Führungen zur Ausstellung „Schwarze Romantik. Von Goya bis Max Ernst“ und anschließendem, geselligen Beisammensein statt. Gleichzeitig ruft das Städel Museum bis zum 31. Oktober 2012 zur (Micro-)Blogparade zum Thema "Ich bin ein/e schwarz/e Romantiker/in, weil..." auf. Die Teilnahme am Community-Abend ist kostenfrei, jedoch nur mit vorheriger Anmeldung möglich.

Das Städel folgt mit dem Community-Abend konzeptionell dem erfolgreichen Bloggertreffen/Tweetup der Schirn Kunsthalle am 26. Juli 2012 anlässlich der Doppelausstellung „Jeff Koons. The Painter“ und „Jeff Koons. The Sculptor“- wobei der Vortrags-/Diskussionsteil ins zweitägige Barcamp ausgelagert wurde, während der Bespaßungsteil - ähm, die Führungen durch das graußlige Grauen einschließlich Dunkelzwitschern :) im Städel stattfindet.

Schwarze Romantik. Von Goya bis Max Ernst im Städel Museum in Frankfurt am Main in Kooperation mit dem Deutschen Filmmuseum. Noch bis 20. Januar 2013.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.